Der Mai mit seinen Highlights

7-Seen-Wanderung „Station Vereinshaus Gatzen“

In der Nacht vom 4. zum 5. Mai 2018 diente unser Vereinshaus in Gatzen wieder als Kontrollpunkt für ca. 200 Sportfreunde der 7-Seen-Wanderung. Nachdem sich einige Mitglieder unseres Vereins schon in den frühen Abendstunden getroffen haben, um gemütlich über Videoaufnahmen und Bilder in Erinnerungen zu schwelgen, waren wir super gelaunt und mit Getränken sowie kleinen Snacks auf die Sportler gut vorbereitet. Ab 1.00 Uhr morgens begrüßten wir dann alle nacheinander eintreffenden Wanderer zur kurzen Verschnaufpause bei uns im Vereinshaus. Nachdem jeder Teilnehmer einen Kontrollpunktstempel erhalten hatte und sich bei unseren Barkeeperinnen (Dankeschön an Emmy und Johanna) alkoholfreie Getränke holen konnte, ging es dann auch schon weiter auf der Tour. Die gesamte Wanderstrecke betrug ca. 100 km, wobei die Teilnehmer am Gatzener Kontrollpunkt bereits knapp die Hälfte des Weges geschafft hatten. Wie auch schon in den vergangenen beiden Jahren, konnten wir die letzten Wanderer gegen 6.00 Uhr morgens bei uns im Vereinshaus begrüßen. ‚Geschlafen wird später‘ – das sagten sich die Vereinsmitglieder des CSB, die das größte Durchhaltevermögen bewiesen haben und die Tore um 6.30 Uhr schlossen. Danke dafür.

Der CSB beim Schützenfest

Bereits zum dritten Mal waren wir auch dieses Jahr wieder mit fast allen Tanz- und Kabarettgruppen des CSB beim Schützenfest in Groitzsch mit einem großen Showprogramm beteiligt. Pünktlich um 21 Uhr starteten wir am 26.5.2018 mit einem einstündigen Potpourri an Darbietungen aus unserer vergangenen Saison. Flotte Tänze, ein amüsanter Sketch und Gesangsdarbietungen unseres Ehrengastes Gildo Horn alias ‚Neumi‘ wurden mit reichlich Applaus belohnt. Im Anschluss an unser Programm mischten wir uns noch unter die Besucher des Schützenfestes und sahen, bei lauen Sommernachtstemperaturen und klarem Himmel, dem Feuerwerk zu. Ein kleines Ritual von unseren Vereinsmitgliedern ist mittlerweile auch die gemeinsame Fahrt beim Autoscooter geworden. Darauf haben wir uns schon im Vorfeld sehr gefreut. Alles in allem ein rundum gelungener Abend.

Teilen