Veranstaltung im November mit neuem Burggrafenpaar

Eröffnungsveranstaltung in "Maximilian’s Restaurant"

Der 17. November rückt immer näher und damit die Aufregung für all unsere Mitglieder. Eine tolle Eröffnungsveranstaltung im ‚Maximilian’s Restaurant‘ in Groitzsch haben wir wieder für unsere Gäste geplant. Unser neues, noch geheimes Burggrafenpaar hat sich schon einen Eindruck zu den Proben der einzelnen Gruppen des CSB verschafft und freut sich schon wahnsinnig darauf, all die neuen, kreativen und sehenswerten Ideen und Programmpunkte am 17.11.2018 präsentieren zu dürfen. Wer sich dieses Jahr hinter dem ‚Burggrafenpaar‘ verbirgt, verraten wir traditionell am 11.11. auf dem Markt in Groitzsch. Dann beginnt die närrische Zeit und wir können unsere Leidenschaft ‚Carneval‘ wieder mit unserem treuen Publikum teilen. Wir freuen uns auch dieses Jahr wieder über viele neue Gäste, die wir erstmals zu einer unserer Veranstaltungen begrüßen dürfen. „Wir waren noch nie bei euch und wollen uns daher dieses Jahr gern euer Programm mal angucken.“, so ein Groitzscher Faschingsfreund. Der Funke der Faschingsleidenschaft wird hoffentlich auch diese Saison wieder von unseren begeisterten Tänzern, Kabarettisten, Sängern, Solokünstlern und Entertainern auf unser Publikum überspringen und so eine ausgelassene Atmosphäre in den Veranstaltungssaal im ‚Maximilan’s Restaurant‘ zaubern.

Kartenvorverkauf für Februar

Der Kartenverkauf für unsere beiden Veranstaltungen im Februar 2019 startet ab Montag, dem 19.11.2018 ab 10.00Uhr im Zeitschriften und Lottoladen Bomberg in Groitzsch.

Auch für diese beiden Veranstaltungen am 8. und 9.2.2019 hat der CSB wieder neue Highlights und Programmpunkte geplant. Mit viel Freude und Engagement bereiten wir neue Showacts vor und entwickeln in kreativer Zusammenarbeit Tänze, Gesangseinlagen, Sketche und andere neue Showelemente weiter. Häufig entstehen aus den entspanntesten und lustigsten Situationen die besten Ideen, die dann auch oft den Weg auf die Bühne finden. Ungezwungenes Brainstorming bei einer Pizza, kuriose Tanzschritte bei einer Geburtstagsfeier oder verrückte Hirngespinste während einer Gartenparty sind daher nicht selten der Ursprung für die Programmpunkte, die wir dann mit passender Musik und, wie in diesem Jahr, mit neuer Licht- und Bühnentechnik auf dem Parkett zum Besten geben. So versuchen wir auch diese Saison, unserem neuen Burggrafenpaar und unseren Gästen einen schönen Abend im Namen des Faschings zu bereiten und anschließend noch kräftig im ‚Maximilian’s‘ zu feiern.

Teilen